5. Februar 2011

Was ist Fondant?

Ein paar fragen sich bestimmt was eigentlich Fondant ist?
Der Obergriff ist Rollfondant und wird auch Zuckerpaste genannt! Fondant kann man ausrollen wie Marzipan.
Es gibt verschiedene Rezepte die man selber herstellen kann. Zum Beispiel aus Marshmallows dieser wird dann natürlich Marshmallowfondant (MMF) genannt. Zur Zeit mache ich immer den Gelantinefondant (GF). Der Hauptbestandteil ist bei beiden Puderzucker. Man kann sich den Rollfondant natürlich auch im Internet kaufen. Es gibt viele verschiedene Hersteller. Zu einem besonderen Anlass werde ich mir evtl. den hier mal bestellen. Der soll super zu verarbeiten sein und auch wohl gut schmecken.

Zutaten für den Gelatinefondant
Für den Gelatinefondant den ich zurzeit mache, braucht man folgende Zutaten: (Rezept von http://tortentante.blogspot.com)

Rezept Gelatinefondant

1 Pck. Gelatine
60ml Wasser
120 ml Glukosesirup
½ TL Zitronensäure und 1 TL Glycerin
1 Prise Salz
ca. 900g Puderzucker, gesiebt

Erstmal muss man die Gelatine im Wasser einweichen. Danach erwärmt man die Gelaine bei geringer Wattzahl in der Mikrowelle. Solange bis sie sich aufgelöst hat. Zur Zeit packe ich immer noch 8-10 geschmolzene Marshmallows mit rein. So schmeckt man die Gelatine nicht wirklich mehr raus.
Dann gibt man den Sirup, Zitronensäure, Salz und das Glycerin dazu. Umrühren!
Jetzt nimmt man ungefähr 2/3 des Puderzuckers und schüttet die Flüssigkeit dort rein. Solange mit einem Löffel zum Beispiel rühren bis man die Masse nun mit den Händen kneten kann.
Den Rest Puderzucker auf die Arbeitspatte sieben und unter den Fondant kneten! Soviel Puderzucker verwenden bis der Fondant nicht mehr klebt. 
Als Letztes den Fondant zu einer Kugel formen, luftdicht verpacken und erstmal 24 Stunden ruhen lassen.
Diese Masse lässt sich nun also super zum Kuchen eindecken benutzen. Man kann ihn natürlich nach Geschmack noch aromatisieren, zum Beispiel mit Vanille oder Bittermandelaroma.

Kommentare:

  1. Kurze frage , du hast dich hoffentlich im 2. Abschnitt bei der zubereitung verschrieben. lol
    ´Dann gibt man den Sirup, Zitronensäure, Salz und das Glycerin dazu.´
    da mussda net statt Glycerin , Glukose stehen??
    (nur mal so als info) :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Anonym,
      nein ich habe mich nicht verschrieben! :))
      Das ist schon richtig so! ;)
      Das Glycerin macht den Fondant geschmeidiger!

      Löschen
  2. Hallo Jenny,
    da steht bei Gelatine "eine Packung"... Kannst Du die Marke sagen, oder noch besser, für wie viel Flüssigkeit die Menge der Gelatine gedacht ist, die Du immer nimmst?
    Toller Blog übrigens, und Kompliment für die perfekten Dekos.
    Viele Grüße,
    Katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich meine so eine Packung gemahlene Gelatine. Die gibt es immer im 3er Pack. Egal welche Sorte. :)

      Löschen
    2. hallo hab grad deine seite entdeckt und deine tollen torten bewundert wahnsinn wollte immer schonmal fondant verarbeiten vielleciht eirds ja was glycerin holst du aus der apotheke?und glikosesirup?machst du sekbst wnn ja wie lg

      Löschen
    3. JUa, ich glaube das Glycerin hatte ich aus der Apotheke.
      Glukosesirpu kaufe ich, z.B. bei pati-versand.de.

      Löschen

Das könnte sie auch interessieren

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...