7. April 2011

Schonmal getestet: Ostereier

Diese Ostereier habe ich im Forum des Torten-Talks gesehen.
Ich fand die so süß, dass ich sie heute mal nachgemacht hatte.
Drunter befand sich Trüffelmasse. Perfekt wenn man noch Biskuitreste oder ähnliches übrig hat. Dieses dann mit Schokolade, Butter evtl. Rum (oder Eierlikör, etc. je nach Geschmack) verrühren.
Aus dieser Masse kann man dann super die Ostereier formen und eindecken. Ich habe mich für eine Marzipan-Fondant Mischung entschieden! Und dann mit Blümchen verziert.
Oder man macht aus der Trüffelmasse Rumtrüffel. Diese dann einfach mit Schokolade überziehen, fertig!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen