5. Juni 2011

Hochzeitstörtchen

Eine Mitspielerin meiner Mannschaft hatte vor zwei Wochen geheiratet. Wir wurden dann dafür zu einem Grillfest eingeladen.
Als es dann ums Geschenk ging, habe ich mich mal gaaaanz großzügig angeboten ein kleines Törtchen zu backen, welches wir dann überreichen konnten. Da sich niemand getraut hatte zu widersprechen ;) gabs dann zum Geld ein kleines Hochzeitstörtchen.
Sie sollte dann so ähnlich sein, wie die Torte die ich für meinen Bruder gemacht hatte. Jedoch dann nicht in gelb sondern in lila gehalten. Unsere Farben vom Verein sind nämlich lila/weiß.
Ok, genug geredet, da ist sie!


Dafür habe ich wieder vier Rosen aus Blütenpaste modelliert. Bald gibt es evtl. mal eine Anleitung wie ich die Rosen  immer mache, mal schauen!


Drinnen war wieder eine Erdbeer-Mascarpone Füllung, dieses Mal mit Biskuit. Eingestrichen wit weißer Schokobuttercreme.


Beim Namen von ihm habe ich vor dem Fotografieren vergessen den Bindestrich zu setzen. ;)

Kommentare:

  1. Die sieht ja super aus!Die Farben sind total schön .

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Jenny,

    deine Seite ist echt beeindruckend!!!Man lässt sich ganz schön inspirieren:-)
    Sag mal, wie lange bist du schon dabei? Habe in April angefangen. Ich hoffe, wie man sagt, dass ich mit der Zeit besser sein werde, wie der Wein. *Grins*

    Ly

    AntwortenLöschen
  3. Hey,
    also ich bin auch noch nicht so lange dabei!
    So richtig habe ch dann Ende des letzten Jahres angefangen! Und du hast recht, mit mehr Erfahrung wird man immer ein kleines Stück besser! :))

    Grüße Jenny

    AntwortenLöschen
  4. Wow, die geborene Künstlerin!! Frohes Schaffen:) Ly

    AntwortenLöschen
  5. Hallo,

    die Torte ist super.
    Kannst du das Rezept für die Torte posten? Es klingt sehr lecker.

    Gruß Dani

    AntwortenLöschen