14. Juni 2011

Tauftorte - Meine erste zweistöckige Torte

Am vergangenen Wochenende stand die Taufe vom kleinen Mats an.
Das war natürlich eine super Gelegenheit eine Tauftorte zu gestalten. Meine Freundin wusste zwar, dass ich eine Torte mache, aber wie sie aussehen sollte und was in der Torte stecken würde, war ganz mir überlassen.

Ich habe mich dann entschieden mich zum ersten Mal an eine zweistöckige Torte zu wagen. Es klappte auch alles wunderbar.
Wir haben dann die beiden Torten einzeln transportiert und ich habe dann diese kurz vor dem Kuchenessen aufeinander gestapelt.


Die Schühchen sind aus Blütenpaste. Solche standen schon lange auf meiner To-do Liste und für diese Torte ich habe sie dann zum ersten Mal gemacht.


In der unteren Torte war ein Rührteig mit Pfirsichbuttercreme und in der oberen ein Biskuit mit Himbeerquarkfüllung.

Die Torte hat mir sehr viel Spaß gemacht obwohl das Wochenende schon sehr stressig war mit den drei (vier) Torten. ;)

Kommentare:

  1. Die Torte sieht sooo schön aus!

    AntwortenLöschen
  2. total gelungen :) ist bestimmt richtig gut angekommen, oder?

    AntwortenLöschen
  3. Die Torte sieht toll aus!
    Und die Schühchen sind auch richtig hübsch!! Waren bestimmt total aufwändig!?

    AntwortenLöschen
  4. Sieht echt Klasse aus die Torte!

    Viele Grüße
    Maria

    AntwortenLöschen
  5. Hey,
    vielen vielen Dank euch allen!
    Freu mich! :))
    Und ja, sie kam eigentlich ganz gut an! ;)

    AntwortenLöschen
  6. Die Torte war fantastisch. Sie war auch echt lecker. Die Schühchen stehen hier immer noch, wir haben uns noch nicht getraut sie zu essen, weil sie soo süß sind.
    Vielen lieben Dank nochmal Jenny

    LG Mama von Mats

    AntwortenLöschen
  7. einfach nur perfekt.......

    AntwortenLöschen

Das könnte sie auch interessieren

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...