8. September 2011

Ein kleines "Hallo Kätzchen"

Für die Freundin von meiner Tochter habe ich einen kleinen H*ello K*itty Schokokuchen gebacken. Diesen bekam sie zu ihrem Geburtstag.

Der Kuchen ist wieder ohne Fondant außen rum und mit einer Schokoladenglasur überzogen und zweimal gefüllt.


Der Aufleger und die Blume sind aus Modellierfondant.

Kommentare:

  1. Liebe Jenny,

    die Hello-Kitty-Torte sieht super aus. Eine solche steht mir in ca. 3 Monaten auch noch bevor (war ein Geburtstagswunsch)... Ist eine super Idee die Fondantdecke mal wegzulassen und direkt auf den Schokoguss den Aufleger zu geben. Werd ich auf jeden Fall nachmachen, denn so lecker ist der Fondant ja auch wieder nicht...

    Liebe Grüße
    Chrissi

    AntwortenLöschen
  2. Hey,
    ja, das ist eine gute Alternative! :D

    AntwortenLöschen

Das könnte sie auch interessieren

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...