4. April 2012

Osterkekse

Natürlich musste es dieses Jahr zu Ostern wieder Osterkekse geben. Also habe ich mich aufgerafft und erstmal Butterkekse gebacken.

Ich hatte richtig Lust wieder mit Royal Icing zu experimentieren. Man stellt es sich vorher immer viel einfacher vor und denkt "Ach, so ein paar Kekse, die bekomme ich doch locker hin"! Aber man braucht schon viel Übung, damit die Kekse auch nach etwas aussehen. ;) Außerdem dauert es seine Zeit, da man viele verschiedene Farben braucht. Und am besten gleich doppelt, einmal zum Umranden und dann noch zum Ausfüllen der Kekse.
Zwischendurch müssen sie teilweise auch noch trocknen, damit man weiter arbeiten kann.
Und wenn man dann noch eine Tochter hat, welche immer wieder fragt ob sie einen (oder zwei, oder drei) Keks(e) essen kann, ist das gar nicht so einfach. Ist ja auch gemein, wenn sie auf dem Esstisch liegen und sie darf sie nur anschauen! ^^

Aber genug geredet, hier sind meine Osterkekse.


Meine Ostereier habe ich mit Airbrush angemalt. Das hatte ich letzte Woche auf einem englischen Blog gesehen und fand die Idee so toll. Dafür habe ich goldene und silberne Airbrushfarbe genommen und mit einer Schablone wurde dann das Motiv draufgesprüht. Dafür müsst ihr die Kekse erst einmal mit dem weißen Icing dekorieren und trocknen lassen. Danach  mit den Schablonen eurer Wahl das Muster brushen. Solange warten bis die Farbe getrocknet ist. Dann habe ich die Kekse mit dem blauen Icing versehen und als letztes mit den kleinen Punkten dekoriert. Fertig ist euer Ei! :)


Aber es gab nicht nur Ostereier, ein paar Hasen und Küken haben sich auch noch dazu gesellt.



Ich muss noch viel üben, damit meine Kekse genau so aussehen wie ich es haben will. Mal schauen, ich hoffe ich komme in nächster Zeit öfters dazu.


Frohe Ostern wünsche ich euch!

Kommentare:

  1. Sieht super lecker aus! Werd ich auch mal probieren...

    AntwortenLöschen
  2. oh wow, solche Eierkekse hätte ich auch so gern gemacht. Aber das hab ich mir dann doch nicht zugetraut. Sind auf jeden Fall total schön. Wenn du magst, guck doch mal vorbei, hier ist mein kunterbuntes Ergebnis :) http://honeybavaria.blog.de/2012/04/05/osterbaeckerei-royal-icing-kekse-13411444/

    Liebe Grüße, Hanni

    AntwortenLöschen

Das könnte sie auch interessieren

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...