5. Mai 2012

Bruchschokolade

So, zu guter Letzt zeige ich nun auch meine Bruchschokolade die ich für meine Tauschpartnerin Helen gemacht habe.
Dafür habe ich weiße und dunkle Schokolade ( Zartbitter) geschmolzen und dann mit verschiedenen Zutaten belegt.


Ich mochte vor allem die weiße Schokolade sehr gern. Durch die Rice Krispies war sie schön knusprig. Ich esse ja am liebsten Schokolade mit Keks oder Knusper! :D
Ich muss sie demnächst nochmal machen und schauen ob die Krispies nach ein paar Tagen in der Schokolade weich werden. Das konnte ich nicht testen! ;)


Und Bruchschokolade kann wirklich jeder machen, da man keine Form dazu braucht. Sie sieht auch toll aus und ist ideal als kleines Mitbringsel oder Geschenk.

Kommentare:

  1. Hihi das hab ich auch gemacht für meine tauschpartnerin.fands mit weißer schoki auch total lecker

    AntwortenLöschen
  2. Ich LIEBE Bruchschokolade und verschenke sie momentan total gerne in allen Variationen!!

    LG
    Nicki

    AntwortenLöschen