12. Juni 2012

Heidelbeer Cupcakes

Am Wochenende war im Kindergarten meiner Tochter wieder Sommerfest.
Die Eltern spenden dann unter anderem Kuchen, Torten oder Muffins. Die Einnahmen werden dann für den Kindergarten verwendet. Letztes Jahr habe ich diese Burg mitgebracht, da das Thema "Mittelalter" war.
Dieses Jahr stand alles unter dem Thema "Karibik".
Ich habe ein paar Cupcakes gespendet. Und zwar zum einen ein paar Heidelbeer Cupcakes.



Rezept Heidelbeer Cupcakes

Für den Teig
2 Eier
150g Zucker
120g Heidelbeer/Waldfrucht Joghurt
100g Butter
180g Mehl
2 TL Backpulver
ein paar Heidelbeeren 

Für die Creme
300g Sahne
2 Pck. Sahnesteif
3 EL Vanillezucker
50-100g frische Heidelbeeren

Für den Cupcaketeig die Eier mit dem Zucker schaumig schlagen. Joghurt und weiche Butter dazugeben. Als Letztes das Mehl mit dem Backpulver unterrühren. Den Teig in 12 Muffinförmchen füllen. Auf jeden Cupcake zwei oder drei Heidelbeeren geben und etwas in den Teig drücken.
Bei 180° für ungefähr 25 Minuten backen. Je nach Größe der Cupcakes.

Die Cupcakes vollständig abkühlen lassen. Währenddessen die Sahne mit dem Sahnesteif steif schlafen. Die Heidelbeeren pürieren und dann mit dem Vanillezucker unterrühren. Aufpassen das die Creme nicht zu flüssig wird durch die pürierten Heidelbeeren.
Auf die Cupcakes spritzen.


Dekoriert mit frischen Heidelbeeren und blauen Zucker Streudekor kommt auch ein wenig Sommerfeeling auf! :D

Kommentare:

  1. Hmmmm, die sehen aber lecker aus :D

    LG Marina

    AntwortenLöschen
  2. Hat jemand etwas dagegen mir auch so leckere cup-cakes zu backen und sie mir nach hause zu bringen. da das aber wascheinlich keiner machen wird bin ich ganz froh hier die anleitung stehen zu haben.
    Guten apetit all denen die jtzt auch gleich anfangen muffins zu backen.
    LG ginolia

    AntwortenLöschen