12. Juli 2012

Johannisbeer Push Up Cake Pops

Hui, heute komme ich wieder mit ein paar Push Up Cake Pops um die Ecke. :)
Inspiriert wurde ich dabei von einer Torte aus der Lecker Bakery Ausgabe.

Bei mir gab es sie dann aber nicht als Torte, sondern eben als kleinen (aber bestimmt nicht leichten) ;) Snack zwischendurch.


Ich habe das Rezept jedoch abgewandelt und raus kam eine Johannisbeer-Creme auf einem Baiserbröselboden.
Der Boden besteht aus weißer Schokolade, vermischt mit gehackten Walnüssen und Baiser. Er schmeckt fast so, wie meine Lieblings-Kekse zu Weihnachten. :D



Die Creme sollte für die Push Ups jedoch nicht zu weich sein. Sonst lässt es sich ein wenig schwierig essen. Oder man isst dann eben als Erstes gleich die Creme und danach den Boden. Auch nicht schlimm! ;) Meine Tochter hat das jedenfalls so gegessen und fand es gaaaanz lecker.

Bis bald
Jenny

Kommentare:

  1. Hallo! Ich lieeeeeeebe Deinen Blog!
    Und heute habe ich einen Award zu vergeben und diesen erhältst auch Du :)
    Genaueres erfährst Du hier:
    http://lindasbackstube.blogspot.de/2012/07/ein-award-d.html

    Ganz lieben Gruß,

    die Linda aus der Backstube

    AntwortenLöschen
  2. Wo ist denn das Rezept dazu?

    Liebe Grüße

    Lisa

    AntwortenLöschen

Das könnte sie auch interessieren

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...