19. August 2012

Torte mit Pfingstrose

Letzte Woche hatte mich meine Freundin gefragt ob ich Zeit hätte eine Torte zu backen. Für sie hatte ich auch meine erste zweistöckige Torte gebacken. Das war diese hier, zur Taufe vom kleinen Mats.

Ihre Oma feierte den 90. Geburtstag und da sollte eine besondere Torte her. Nachdem wir uns dann kurz besprochen hatten, habe ich mich dann entschieden, dass Blumen mit auf die Torte sollten.
Ich habe ja einige Blumen-Ausstecher Sets hier liegen, aber das Pfingstrosenset lachte mich sofort an.
Diese Blume wollte ich schon länger mal ausprobieren.


Zuerst sollte es eine rosafarbende Pfingstrose werden. Beim Abpudern habe ich mich aber umentschieden und sie in rot abgepudert! :)
Ich hoffe man kann es als Pfingstrose erkennen. Ich denke mit ein wenig mehr Übung bekommt man es bestimmt noch viel besser hin.
Insgesamt hat die Pfingstrose ganze 32 Blätter!! Und dadurch ist sie auch gar nicht so leicht.


Da die Torte ein paar Stunden im Auto überstehen musste, konnte ich keine mit Sahne oder ähnliches backen. Einen Schokoladenkuchen wollte ich aber nicht machen.
Aber dann habe ich mich für eine Pfirsich-Marzipan-Schichttorte entschieden. Normalerweise macht man sie mit Aprikosen, aber die hatte ich nicht mehr da.
Die Torte ist zwar etwas aufwändig in der Herstellung aber sie schmeckt sehr gut, besonders wenn sie etwas durchgezogen ist.


Und zu guter letzt habe ich wieder um die Torte herum mit Royal Icing ein paar Motive aufgetragen.


Kommentare:

  1. Wow, sehr schön geworden u die Tortenform passt auch super dazu, wo kann man die denn kaufen? VlG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Melanie,
      die gab es bei TK Maxx. :)

      Löschen
    2. Hab ichs doch geahnt, mein nächstes TK Maxx ist weiter weg. Will zwar mal hin (sollte man sich dann mal einen ganzen Tag Zeit nehmen, doch das ist schwierig ;)), doch hab bedenken das er mir wie Christin geht u dann den ganzen Weg umsonst gefahren sind, hab aber jetzt schon von vielen gehört, das sie da tolle Tortenplatten haben. Was gibt es da sonst noch feines, vielleicht kann man ja da noch mehr kaufen ;)

      Löschen
    3. Ich musste mich echt zusammenreisen, dass ich denen den Laden nich leer kaufe :o)
      In Dresden sinds 2 Stockwerke unten Kleidung, oben Schuhe und auch Accesoieres: Körbchen, Schachteln, Bilderrahmen und andere Dekoelemente ... und natürlich auch andere Küchenutensilien (nur halt nich die Tortenplatte *mist*)

      liebe Grüße,
      Christin

      Löschen
    4. Ok :) also einen Tag mit der Freundin einplanen anstatt den Mann :D mal schauen, das dürfe ich eher hinbekommen ;)
      VlG

      Löschen
  2. WOW die sieht ja klasse aus
    Ich ärger mich nur grade wieder total, ich bin extra in dresden in TK Maxx gelitzt um mir die Tortenplaate zu kaufen und es gab sie nicht :o( soo ein mist - hoffentlich fülln die den Bastand wieder auf *hoff*

    ganz liebe Grüße
    Christin

    Kurze´s Köstlichkeiten

    AntwortenLöschen
  3. Sehr hübsch und edel. Respekt!
    LG

    AntwortenLöschen
  4. Hallo,

    die Torte ist wirklich schön. Und die Tortenplatte...
    Welche Größe hat sie denn?

    Schöne Grüße
    Britta

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Jenny,

    die Torte ist wirklich oberklasse. Da kann man nur staunen.

    Es grüßt aus dem Süden

    Martin

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Jenny,
    darf ich fragen wie viel du für die Tortenplatte bezahlt hast und was für ein Durchmesser sie hat?
    ...bevor ich mich 3 Stunden ins Auto setze um nach DE zu TK MAXX zu fahren... :-)

    Vielen Dank für deine Hilfe.

    Grüsse ortschi

    AntwortenLöschen
  7. Danke euch!
    Also, es gab zwei Größen.es gab eine mit 25 cm Durchmesser für 13 Euro. Und die andere hatte einen Durchmesser von 31 cm für 15 Euro.

    AntwortenLöschen