5. November 2012

Bratapfel Muffins

Letztes Wochenende habe ich endlich mal wieder Muffins gebacken.
Da wir uns bei meiner Schwägerin letztens einfach mal als Besuch angekündigt hatten, bin ich vorher noch schnell in die Küche gehopst ;) und habe diese Bratapfel Muffins zubereitet.
Sie passen wunderbar zu dieser Jahreszeit. Naja, bei uns geht die Kombi Apfel und Zimt sowieso immer! Mhh, lecker!


Bratapfel Muffins

40g Rosinen 
200g Äpfel
100g Marzipan
1 Ei
100g Zucker
2 TL Vanillezucker
1 Prise Salz
225g Mehl
2 TL Backpulver
200g Creme fraiche
6 EL Öl
25g gehackte Mandeln
1 TL Zimt

Die Äpfel schälen, Kerngehäuse entfernen und klein würfeln. Ebenso das Marzipan klein würfeln. Ei, die Prise Salz, Zucker und Vanillezucker schaumig schlagen.Das Marzipan zugeben und nochmals gut durchrühren.Mehl mit dem Backpülver mischen. Nun die Creme fraiche, das Öl und danach die Mehlmischung unterrühren.
Zimt dazugeben. Als letztes die kleingeschnittenen Äpfel und die Rosinen vorsichtig unterheben.
Den Teig in die Muffinförmchen geben und dann mit den gehackten Mandeln bestreuen.
Bei 175° circa 20 bis 25 Minuten backen. Stäbchenprobe machen.
Wer keine Rosinen mag, kann diese auch weglassen.


Kommentare:

  1. Ohh, dass klingt ja richtig gut, ein tolles Weihnachts-rezept :)
    Liebste Grüße, July
    julyssuesseversuchung.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  2. ui klingt das lecker :)

    dein blog gefällt mir :D hab gleich mal auf folgen geklickt :) wrüde mich freuen, wenn du mal bei mir vorbei schaust :) www.foodsmadewithlove.de.vu :) vllt hast du auch Lust auf Linktausch???

    AntwortenLöschen
  3. ui die sehen aber sehr sehr lecker aus

    GLG Ilka

    AntwortenLöschen
  4. Hey Jenny! Die sehen wirklich zum Niederknien aus. Mit Marzipan... oh jaaa! Irgendwie bin ich momentan auf dem Apfeltrip. Dein Rezept kommt jedenfalls auf meine To-Bake-Liste... Liebe Grüße! :)

    AntwortenLöschen
  5. Hallo!

    Ich würde gerne dieses tolle Rezept nachbacken, jedoch stehe ich nun vor einem kleinen Problem: schneidet du zuerst das Marzipan klein?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das mache ich. Habe es auch im Rezept geschrieben. Klein würfeln! :))

      Löschen
  6. Mhhh, meine Bratapfel-Muffins sind gerade im Ofen. Es riecht schon herrlich... Bin gespannt! :)

    AntwortenLöschen
  7. ...wunderbare Kombi!
    Weißt du, dass wir zur Zeit einen Apfelrezept-Wettbewerb machen?
    http://goo.gl/fSzDg1

    Wäre schade, wenn du da nicht mitmachst!

    Alli Gourmeuse
    von HeimGourmet

    AntwortenLöschen

Das könnte sie auch interessieren

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...