27. Februar 2013

Schmetterlingstorte

Und wieder gibt es eine neue Torte von mir.
Eine Torte als Schmetterling wollte ich schon immer mal machen.
Diese gab es für den 30. Geburtstag von meiner Freundin aus der Schulzeit. Ihr Freund hat sie damit überrascht! :)


Gebacken habe ich eine Aprikosen-Marzipan Schichttorte. Jedoch ohne den Mürbeteig und die 1 1/2 fache Menge.


Für die Form eines Schmetterlings habe ich zuerst eine runde 26cm Torte gebacken. Nach dem Kühlen in der Mitte durchgeschnitten und dann die beiden Hälften gedreht.
Dann müssen die beiden Tortenhälften noch ein wenig zurecht geschnitzt werden.
Eingestrichen habe ich dann die Flügel mit einer weißen Schokoladenbuttercreme nd getrennt eingedeckt. Der Körper des Schmetterlings ist aus Fondant.

21. Februar 2013

Erdbeer Tiramisu - Push Up Cake Pops

Es gibt wieder eine neue Push Up Cake Pop Idee von mir! ;)
Der eigenen Fantasie und Kreativität sind da eigentlich keine Grenzen gesetzt. Dieses Mal gab es bei uns kleine Erdbeer-Tiramisus. Leckere kleine Desserts so für zwischendurch. :D




Ich werde sehr oft gefragt, wo ich denn die Behälter dafür her habe. Wenn ihr auch welche kaufen wollt,, dann schaut doch mal bei Backtraum vorbei. Da könnt ihr sie auf jeden Fall käuflich erwerben.


Rezept Erdbeer Tiramisu - Push Up Cake Pops
(für etwa 8 Push Up Cake Pops)

300g Erdbeeren
ca. 1/2 Tüte Löffelbiskuits
250g Mascarpone
1 Becher Schlagsahne
Zucker nach Belieben
etwas Kakaopulver
8 Push Up Cake Pops Behälter

Zuerst die Erdbeeren pürieren und danach je nach Geschmack mit Zucker süßen.Die Sahne steif schlagen und mit der Mascarpone verrühren. Auch hier nach eigenem Ermessen Zucker hinzufügen. Die Löffelbiskuits in kleine Stücke brechen.
Nun werden die Behälter befüllt. Zuerst die Loffelbiskuits, dann die Erdbeeren und dann die mascarponecreme. Nochmal wiederholen. Am Ende mit dem Kakaopulver bestäuben.
Fertig sind sie und ihr könnt sie dann genießen nachdem ihr sie noch vorher im Kühlschrank einige Zeit kühl gestellt habt! :)


5. Februar 2013

Oreo Choco Cheese Cupcakes aus der Lecker Bakery

Vor kurzem hatte ich mir natürlich, als ich sie im Geschäft gesehen hatte, die neueste Ausgabe der Lecker Bakery zugelegt.
Dieses war schon die dritte Ausgabe, die zweite habe ich wohl verpasst! ;)
Da wir mal wieder nach langer Zeit Besuch zum Speieleabend bekommen hatten, habe ich mich entschlossen mal endlich etwas zu backen. Etwas Kleines, so für zwischendurch. ;)





Aber Vorsicht! Suchtgefahr!!
Diese kleine Schokokäseküchlein sind total lecker. Sehr fluffig und deshalb nicht so einfach zu essen wie ein normaler Cupcake. :D Also, lieber mit einer Gabel genießen!!!


Rezept Oreo Choco Cheese Cupcakes

3 Eier
100g Zucker
200ml Sahne
200g Zartbitterschokolade
5 EL Milch
500g Quark
1 Pck Schokoladenpudding zum Kochen
1 EL Kakao
12-16 Oreo Kekse
Zuerst die Sahne aufkochen und die Schokolade darin schmelzen. Die Ganache etwas abkühlen lassen und die Milch zugeben.
In der Zeit die Eier mit dem Zucker schaumig schlagen. Dann den Quark, den Schokoladenpudding, die abgekühlte Ganache und den Kakao zugeben.
In die Cupcakeförmchen jeweils einen Keks legen. Die Quarkmasse daruf verteilen.
In der Lecker Bakery wurden die Nut Cups verwendet. Diese hatte ich aber leider nicht da. Ddann reicht das Rezept für 12 Förmchen.
Im vorgeheizten Backofen bei 150° 25 Minuten backen. Dann den Ofen ausstellen und die Tür leicht öffnen. Die Cupcakes nochmal 15 Minuten drin lassen, erst danach vollständig abkühlen lassen.



Das könnte sie auch interessieren

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...