19. März 2013

Torte mit Quilling Blumen

Meine Nichte hatte mich vor kurzem gefragt ob ich ihr nicht kurzfristig noch eine Torte machen könnte.
Ihre Oma hatte Geburtstag und da sollte am eine Torte her, am besten mit ein Marienkäfer drauf.
Da ich schon immer die Quilling Technik mit Fondant ausprobieren wollte, habe ich daraus ein paar Blumen gebastelt.


Dazu habe ich Modellierfondant genommen. Mit einem Kräuterschneider kleine Streifen geschnitten und diese dann aufgerollt.
Die einzelnen Teile jetzt etwas antrocknen lassen. So lassen sie sich dann auf der Torte leicht platzieren und ankleben. Außerdem fallen sie nicht gleich wieder auseinander. :)
Drunter versteckt sich mal wieder ein Klassiker von mir, eine Himbeertorte.


Kommentare:

  1. Was für eine superschöne Torte - aber was für eine friemelige Arbeit, oder?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es ging eigentlich, auf jeden Fall einfacher als ich dachte!

      Löschen
  2. Sehr schön, dieses Thema reizt mich auch schon lange :)

    LG Marina

    AntwortenLöschen
  3. oo sehr schön... diese Blumen reizen mich auch schon seit geraumer Zeit... toll!

    Valeria

    AntwortenLöschen

Das könnte sie auch interessieren

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...