26. August 2013

Eine Prinzessin zum Geburtstag

Meine Tochter hatte letzte Woche Geburtstag.
Und natürlich hatte sie sich eine Torte gewünscht.  An ihrem Ehrentag hatte sie sich ihre Freundinnen eingeladen. Und zum Kinergeburtstag gab es unter anderem diese Prinzessin Lillifee Torte.

 

Gebacken habe ich dafür mein Rezept für den Regenbogenkuchen. In Pink! :D Typisch Mädchen halt, genau nach dem Geschmack meiner Tochter!
Der Regenbogenkuchen gehört auch zu den beliebtesten Rezept auf meinem Blog. Bei den Suchbegriffen in meiner Blogstatistik steht er auch täglich auf Platz eins! ;)



Für die Lillifee habe ich mir eine Vorlage ausgedruckt und sie Stück für Stück zuammen gesetzt. Erst den Körper und dann die Kleidung. Ich hoffe man kann sie erkennen! :)

Kommentare:

  1. Süße Torte,Jenny!
    Dein Regenbogenrezept hab ich auch schon nachgebacken,schmeckt super und sieht sehr gut aus.Als ich die Torte aufgeschnitten habe,haben alle gestaunt.
    Vielen lieben Dank,Jenny,fürs Rezept!

    Grüß
    Natalie.

    AntwortenLöschen
  2. Wow, die Torte seht wirklich hammermäßig gut aus. Man erkennt gleich auf den ersten Blick, dass es sich um Lillifee handeln soll. Und auch der Anschnitt sieht wirklich super aus. Regenbogentorten sind halt einfach immer ein Highlight.
    Liebe Grüße
    Gesine

    AntwortenLöschen
  3. Wunderbare Torte! Die hätte ich gebraucht, als meine Cousine kleiner war! Die wäre auch voll drauf abgefahren! :))

    Keep smiling. :)

    AntwortenLöschen
  4. Einfach umwerfend diese Torte... Prinzessin Lillifee ist auch bei meiner kleinen Enkelin der Renner... ich bin in Versuchung dir nachzueifern und zum 5. Geburtstag ihr auch eine Freude damit zu bereiten.. mal schaun... also ich lass mich gerne weiter von dir inspirieren und danke dass du uns an deine Rezepte zur Verfügung stellst..
    alles Liebe wünscht Bea

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Jenny,

    wunderschöne Torte.
    Ich habe eine Frage und zwar hast du verschiedene Pinktöne Benutzt oder nur eine Farbe, die du dann mehr in den Teig gerührt hast?

    Liebe Grüße
    Lena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey Lena,
      ich habe nur eine Farbe benutzt. Den ersten Teig ohne Farbe backen und dann von Boden zu Boden immer etwas mehr Farbe rein geben. Aber sparsam sein!
      Gruß

      Löschen

Das könnte sie auch interessieren

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...