23. September 2013

Ein Herzkuchen

Vor Kurzem durfte ich meinen ersten Kuchen in Herzform backen. Der Kuchen war so groß, dass er auf keine meiner Tortenplatten passte! ;)
Da ich keine Herzbackform habe, musste ich etwas improvisieren. Ich habe den Kuchen in einer Springform und einer quadratischen Backform gebacken und dann zusammen gesetzt.
Klappt super, wie das geht seht ihr hier.



Drunter ist ein Schokoladenkuchen mit Zartbitterganache gefüllt und eingestrichen.


Kommentare:

  1. Liebe Jenny,
    deine Herztorte ist toll geworden!

    Liebe Grüße fenta
    von www.kreationen-a-la-fenta.com

    AntwortenLöschen
  2. Que hermoso blog, se huelen exquisitos sabores y fantásticas recetas!

    AntwortenLöschen
  3. Wow unglaubliche Herztorte! Es sieht so schön aus!

    AntwortenLöschen
  4. Hallo,

    vielen Dank für den guten Blog.
    Auf dem Gebiet kenne Ich mich noch nicht richtig aus.
    Aber Dank eurem Blog weiss Ich nun wieder etwas mehr.Ich finde das Rezept und die Idee super.
    Vielen Dank hierfür. Bis Bald,

    Alois

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Jenny,
    deine Torte sieht spitze aus, kannst du mir das Rezept verraten?
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Du,
      unter dem Herz versteckt sich folgender Kuchen.

      http://jennys-backwelt.blogspot.de/2013/11/schoko-cake-pops.html

      Löschen

Das könnte sie auch interessieren

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...