5. November 2013

Nusstorte mit Pflaumenmus

Letzte Woche hatte die Mama von meiner Freundin Geburtstag. Und dazu habe ich dann diese Pflaumentorte gebacken.
Meine Freundin hatte sie sich aus meinen Vorschlägen ausgesucht. Passt natürlich super zu dieser Jahreszeit.



Rezept Nusstorte mit Pflaumenmus

Für den Biskuit:
200g Mehl
100g gemahlene Haselnüsse
6 Eier (L)
230g Zucker
1 TL Backpulver

Für die Füllung:
80g gemahlene Haselnüsse
800g Sahne
500g Pflaumen
400g Pflaumenmus
12 Haselnüsse
3 Pck. Sahnesteif 
2 Pck. Vanillezucker




Für den Nussbiskuit die Eier mit dem Zucker schaumig aufschlagen. Das Mehl, mit dem Backpulver und den Haselnüssen mischen und vorsichtig darunter heben.
In eine Sprinform geben und bei 160° ca. 40-45 Minuten backen. Stäbchenprobe machen.
Biskuit gut auskühlen lassen und dann zweimal durchschneiden.
Die Pflaumen  waschen, entsteinen und würfeln.
Um den unterden Boden einen Tortenring legen.
500g Sahne steif schlagen und eine Packung und zwei Packungen Sahnesteif einrieseln lassen. 50g gemahlene Haselnüsse unterheben. Hälfte vom Pflaumenmus auf den unteren Boden streichen. Knapp die Hälfte darauf verteilen. Hälfte der Nuss-Sahne darauf streichen. Den mittleren Boden daraufsetzen. Vorgang wiederholen. Ein paar Pflaumen als Deko übrig lassen. Torte für eine Stunde kalt stellen.
300g Sahne steif schlagen und eine Packung Vanillezucker und Sahnesteif dazu geben. Übrige Nüsse unterheben. Etwas Sahne für die Tuffs in einen Spritzbeutel geben. Mit dem Rest die Torte einstreichen. Zwölf Tuffs nun oben auf die Torte spritzen und mit den Haselnüssen und Pflaumen dekorieren.

Kommentare:

  1. Die schaut wirklich ganz großartig aus! Rezept nehm ich auf alle Fälle mal mit :)
    Die Kombination aus Pflaumen und Nüsse - herrlich!

    AntwortenLöschen
  2. Ich brauche eine Erklärung. Wo soll ich eine Packung? und wei Packungen Sahnesteif einrieseln lassen.
    Schaut gut aus und schmeckt sicherlich köstlich.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe es geändert. Unter die Sahne! :D

      Löschen
  3. Ich glaub eine Packung Vanillezucker ist gemeint :-) Jenny, Danke für diese Blog!! Ich bin durch Zufall drauf gestoßen und bin jetzt schon ein riesen Fan! Tolle Torten, Cupcakes und co!! Ich liebe es zu Backen und teste sehr gerne immer wieder neue Rezepte. Ich hab nur das eine Problem: Wer soll das alles essen?? ;-)

    Lg, Nadine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hehe danke. Ja das Problem habe ich auch. Zum Glück habe ich ab und zu Besuch! ;)

      Löschen

Das könnte sie auch interessieren

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...