28. Dezember 2013

Verlobungstorte

Bevor das Jahr 2013 zu Ende geht, muss ich euch noch ein paar Motivtorten zeigen, die ich in diesem Jahr gemacht habe.




Diese Verlobungstorte habe ich schon im November gebacken.
Auf die Torte sollten dann die Spritzen in denen sich das Geld befand, außerdem noch kleine rote Rosen. Die Schrift und das Band unten an der Torte sollten dann dieselbe Farbe haben wie die Spritzen. Dafür musste ich erstmal mit meinen Farben ein wenig herum experimentieren bis ich mit dem Farbton zufrieden war.Das hat auch ein wenig gedauert, entweder war es zu dunkel oder zu grün oder aber zu blau! ;)


In der Torte versteckt sich ein klassischer Schokoladenbiskuit mit einer Schokoladen-Sahnefüllung.

23. Dezember 2013

Weihnachtstorten für den Kindergarten

Für die Erzieherinnen vom Kindergarten meiner Tochter habe ich drei kleine Weihnachtstorten gebacken. Diese haben sie dann von der Kindergartengruppe geschenkt bekommen.
Drunter war Schokoladenkuchen und sie waren auch nur 14cm im Durchmesser. :) Auf jeden Fall haben sie sich gefreut und dass ist ja die Hauptsache.

 

Wenn ihr wissen wollt wie man ganz schnell solche Weihnachtsmänner machen kann, dann schaut hier.
Eiegntlich wollte ich mit diesen PME Stencil einen Schneemann auf die Torten schablonieren. Hat aber leider nicht wirklich geklappt und man hat das Motiv kaum erkannt. :(

21. Dezember 2013

{In der Weihnachtsbäckerei} Mandelstangen

Heute habe ich ein weiteres Rezept für die Weihnachtsbäckerei für euch.
Meine Tauschpartnerin Daniela von "Post aus meiner Küche" hatte mir unter anderem diese Mandelstangen geschickt. Ich fande sie wirklich gut, so dass ich sie zu unserem Familienadventssingen gleich nachgebacken hatte. :)
Und da kamen sie auch gut an. Und man muss sie auch nicht unbedingt zu Weihnachten backen, sie passen eigentlich immer! ;)



Rezept Mandelstangen

200g Mehl
2 TL Backpulver
100g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
Salz
1 Eigelb
1/2 Eiweiß
100g Margarine
75g gehobelte Mandeln
rote Konfitüre
dunkle Schokolade

Mehl, Backpulver, Zucker, Vanillezucker, Salz, Eigelb, Eiweiß und Margarine in eine Schüssel geben und alles zu einem Teig verkneten. Danach in Folie wickeln und in den Kühlschrank geben. 
Den Teig dünn ausrollen und in Streifen (1,5 x 5 cm) schneiden. Mit dem restlichen Eiweß bestreichen und die Mandeln darüber streuen. Bei 175° Umluft circa 10 Minuten backen. 
Nach dem Backen die Stangen auskühlen lassen. Danach die Hälfte mit Konfitüre bestreichen und die übrigen Stangen darauf legen.
Kuvertüre schmelzen und die Mandelstangen von beiden Seiten in die Schokolade tauchen.

18. Dezember 2013

[In der Weihnachtsbäckerei} Spitzbuben

Ein Klassiker bei den Weihnachtsplätzchen sind ja die Spitzbuben. Bei den Meisten dürfen sie in der Weihnachtsbäckerei nicht fehlen.
Ich und meine Tochter haben sie dieses Jahr auch gebacken. Also, ich musste eigentlich bei der Zubereitung nicht so viel machen. Ich habe dann meiner Tochter dann über die Schulter geschaut. ;) Sie hat die Kekse ausgestochen, mit Marmelade bestrichen und zusammen gesetzt.
Geschmackt haben sie auch sehr gut, also ich kann euch dieses Rezept empfehlen.



Rezept Spitzbuben
 

300g Mehl
200gButter
100g Puderzucker
1 PckVanillezucker
1 Prise Salz
1 Eigelb
Marmelade (zum Bestreichen)
Puderzucker (zum Bestreuen)


Zuerst das Mehl mit Butter vermischen und zügig mit den restlichen Zutaten verkneten. In Folie wickeln und im Kühlschrank ca. 1 Stunde ruhen lassen.
Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche gleichhmäßig ausrollen und Scheiben ausstechen. Diese auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech geben und bei der Hälfte in der Mitte mit einem kleineren  Ausstecher eine Öffnung stechen.
Im vorgeheizten Backrohr bei 180°C ca. 12 Minuten backen.

Nach dem Backen die gelochten Kekse noch warm mit Puderzucker bestreuen.

Die anderen Kekse mit Marmelade bestreichen und mit den gezuckerten gelochten Keksen zusammensetzen.

16. Dezember 2013

Post aus meiner Küche - Nürnberger Lebkuchen

Nun komm ich noch schnell zu meinem letzten Rezept aus meinem Paket. Diese Nürnberger Lebkuchen habe ich zum ersten Mal gemacht.
Ich denke um sie noch dieses Weihnachten zu backen ist es schon ein wenig zu spät. Denn sie sollen nach dem backen noch etwa zwei Wochen in einer Blechdose gelagert werden.





15. Dezember 2013

Post aus meiner Küche - Nussecken

Weiter gehts mit meinem "Post aus meiner Küche" Paket. Als Drittes gibt es das Rezept für die Nussecken.
Viel Spaß beim Ausprobieren.


 




12. Dezember 2013

Lebkuchenherzen

Ende November gab es bei uns im Kindergarten einen Adventsbasar. Ich hatte mich bereit erklärt ein paar Lebkuchenherzen zum Verkauf bei zu steuern.
Insgesamt habe ich dann 20 Herzen gebacken und dekoriert.



Als Motive habe ich dann Eulen, Schneemänner, Weihnachtsmänner, Tannenbäume und Lebkuchenmänner genommen.


Ich habe die Umrandung mit Royal Icing gemacht, die Motive mit Fondant. Das klappt bei mir einfach besser. ;)



Beim Rezept würde ich das nächste Mal ein anderes für die Herzen nehmen. Der Teig wurde nicht so schön dunkel. Außerdem war wohl der braune Zucker etwas grob, dadurch waren die Herzen nicht ganz so schön glatt. :(

10. Dezember 2013

Post aus meiner Küche - Heiße Schokolade

Weiter geht es mit meinem "Post aus meiner Küche" Paket.
Das  nächste Rezept das ich euch vorstelle ist die Heiße Schokolade. Wenn ihr alle Zutaten da habt, könnt ihr euch ruck zuck eine heiße Trinkschokolade zusammen mischen.


8. Dezember 2013

Post aus meiner Küche - Kokosmakronen

Vor ein paar Tagen habe ich euch ja gezeigt was ich bei der "Post aus meiner Küche" Aktion an meine Tauschpartnerin geschickt hatte.
Nun kommen auch die einzelnen Rezepte dazu.



 Mit den Kokosmakronen fange ich mal an. Sie sind unter anderem die Lieblingskekse von meinem Mann. Er isst ja nicht so viel von dem was ich backe, aber jedes Jahr zu Weihnachten gibt es diese Kekse für ihn. :)
Das Rezept ist auch ganz einfach. Zuviel kann man da nicht falsch machen.

Gutes Gelingen wünsche ich euch! :D

3. Dezember 2013

Post aus meiner Küche - Lasst uns froh und lecker sein

Letzte Woche habe ich wieder bei der Aktion "Post aus meiner Küche" mitgemacht. Anmelden musste man sich dazu bis Anfang November. Und da ich die letzten Male ausgesetzt habe, musste ich nun wieder teilnehmen. :D
Das Thema war passend zu Weihnachten "Lasst uns froh und lecker sein".


Meine Tauschpartnerin Daniela hat dann dieses Paket von mir geschickt bekommen. Ich hoffe ich habe ein wenig ihren Geschmack getroffen.
Folgende Sachen waren da drin.
  • Kokosmakronen


  • Heiße Schokolade

  • Nussecken
  • und Nürnberger Lebkuchen

2. Dezember 2013

Ein Buch zum Abschied

Mensch, jetzt muss ich mich endlich mal wieder an den Rechner setzen und die nächsten Blogposts schreiben. Ich habe in der Zwischenzweit nämlich einige Motivtorten gebacken aber kam bisher noch nicht dazu sie zu posten.
Das muss ich nun ganz schnell korrigieren. :)


Wie ihr seht gab es Ende September eine Torte als Buch zum Abschied.
Ich hatte keine Form dazu und habe sie mir "zurecht" gestapelt! ;) Das klappte auch ganz gut.
In der Buchtorte versteckte sich ein Zitronenkuchen mit einer Zitronenquarkcreme.


Das könnte sie auch interessieren

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...