7. Februar 2014

Zitronen-Himbeer Fächertorte

Meine zweite Torte von Weihnachten war diese Zitronen-Himbeer Fächertorte.
Sie ist auch relativ einfach, denn mit Blätterteig kann man nicht so viel falsch machen. :D Also traut euch und backt sie nach.





Rezept Zitronen-Himbeer Fächertorte

9 Scheiben gefrorener Blätterteig a 50g
1 Eigelb
1 Bio-Zitrone
500g Mascarpone
500g Magerquark
150g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
150g Himbeerkonfitüre

Den Blätterteig kurz vorher antauen. 3 Scheiben ausrollen und einen Kreis ausstechen. Mindestens einen Durchmesser von 26cm nehmen. Teigboden mehrmals einstechen. Eigelb mit 1 TL Wasser verrühren und damit den Boden einstreichen und bei 175° Umluft circa 10-12 Minuten backen. Zwei weitere Böden aus dem restlichen Blätterteig backen. Dabei bei einem Boden 12 Tortenstücke markieren, aber erst nach dem Backen durchschneiden. Quark, Mascarpone und Zucker mischen. Zitronenschale abreiben und Zitrone auspressen und dazu geben.
Ein Drittel der Creme abnehmen und die Konfitüre drunter rühren. Unter die andere Creme geben dass es schlieren ergibt. 
Nun auf den ersten Boden die Hälfte der Creme geben, danach den anderen Boden darauf legen. Mit der restlichen Creme bedecken und die Blätterteigstücken nun leicht versetzt auf die Creme geben. Mit Puderzucker bestäuben.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen