21. März 2014

Apfelrosen-Tartelettes mit Mandelcreme

Vorletztes Wochenende bekam ich spontan Besuch von meiner Familie.Und dafür habe ich mal eben diese Tartelettes gebacken. Die Zutaten dafür hatte ich alle im Haus. :)

Für die Apfelrosen-Tartelettes müsst ihr schon etwas Zeit mit einplanen. Denn das Schälen der Äpfel und Formen der Rosen dauert so einige Zeit. Aber das Ergebnis ist dafür auch super, oder!?
Diese Tartelettes bekommen auf jeden Fall die Empfehlung von meiner Familie. Sie fanden sie lecker. :)



Rezept Apfelrosen-Tartelettes mit Mandelcreme

Für den Mürbeteig:
80g Butter
200g Mehl
1 Prise Salz
1 Ei
40g Zucker
1 EL Wasser

Für den Belag:
100g weiche Butter
80g Zucker
2 Eier
2 EL Mehl
60g gemahlene Mandeln
Zitronensaft
ca. 1kg Äpfel
 
Für den Mürbeteig die Butter in kleine Stücke schneiden und mit den übrigen Zutaten zu einem glatten Teig verkneten. Diesen dann für mindestens ein halb Stunde in den Kühlschrank geben.
Eine Schüssel mit Wasser füllen und etwas Zitronensaft dazu geben. Die Äpfel schälen und mit einem Sparschäler kleine "Schlangen" abschälen. Diese sofort in die Schüssel geben damit sie nicht braun werden.
Butter mit Zucker schaumig schlagen. Die Eier dazu geben. Als letztes das Mehl und die Mandeln hinzu fügen. 
Teig ausrollen und in vier Tartelettesförmchen geben. Die Mandelmasse auf dem Teig verteilen. Die Apfelspiralen nun zu Rosen formen und auf den Teig setzen.
Im vorgeheizten Backofen bei 180° circa 30 Minuten backen. Herausnehmen und abkühlen lassen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Das könnte sie auch interessieren

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...