27. März 2014

Torte mit Orchideen

Jedes Jahr bekommt meine Nichte eine Torte zum Geburtstag. Auch dieses Jahr durfte sie wieder nicht fehlen. Gebacken und gebastelt habe ich dann diese Orchideentorte für sie.


Meine Orchideenausstecher habe ich schon lange bei mir liegen. Aber irgendwie kam ich nie dazu, sie auch endlich mal auszuprobieren.
Auf Caros Zuckerzauber gibt es tolle Anleitung wie ihr diese Orchideen modellieren könnt. Schaut einfach mal hier nach.
Leider ist mir immer wieder das Labellum der Orchidee beim Binden kaputt gegangen. Ich glaube es waren so etwa vier Stück, die ich nochmal machen musste. :( Das Labellum ist ziemlich empfindlich und man muss sehr vorsichtig sein.
Die Phalaenopsis Orchideen werde ich demnächst bestimmt nochmal machen.


Meine Nichte hat mir auch noch mal versichert, dass die Blumen immer noch Leben! Sind wohl sehr pflegeleicht. ;) 
Ich glaube (nein ich weiß!!) bei mir sind Blumen aus Zucker auch besser aufgehoben als die Echten. Bei mir geht irgendwie alles ein!!

1 Kommentar:

  1. Hallo Jenny,

    ich habe erst einen Blütenkurs gemacht und bin begeistert was man alles machen kann.
    Deine Blümchen sehen so schön aus. Und ich liebe Orchideen...

    Liebe Grüße
    Cathi

    AntwortenLöschen

Das könnte sie auch interessieren

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...