5. April 2014

Zum 1. Geburtstag ein Törtchen mit Schmetterlingen

Zum ersten Geburtstag gab es für die kleine Tuana diese Torte mit Schmetterlingen. Als Vorlage zwecks Farben diente diese Geburtstagstorte die ich letztes Jahr für meine Nichte gemacht hatte.
Aber anstatt den Blümchen kamen nun Schmetterlinge auf die Torte. 
Die Torte an sich ist eigentlich weiß, aber auf den Fotos sieht sie doch eher blassrosa aus! ;)






In der Torte befindet sich ein Biskuitboden mit Erdbeersahne-Füllung. Die Füllung ist aber dieses Mal ohne Gelatine gemacht, sondern mit Agartine. Die Zubereitung damit ist ein bisschen anders, da man die Agartine erst in etwas Flüssigkeit köcheln lassen muss. Dafür habe ich einfach das Erdbeerpüree genommen und es mit der Agartine aufgekocht und danach einfach mit den Rest der Zutaten vermischt.

1 Kommentar:

  1. Die Torte sieht wirklich richtig schön aus. :) Eigentlich sind solche Torten viel zu schade zum essen...:)

    mottenbackbuch

    AntwortenLöschen

Das könnte sie auch interessieren

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...