19. Mai 2014

Ein Pferdekopf zur Konfirmation

Zur Konfirmation meiner Nichte gab es gestern diese Torte in Form eines Pferdekopfes. Sie wusste nicht das ich eine machen werde, denn ihre Eltern haben ihr gesagt das ich keine Zeit habe. ;) Soweit ich weiß, wollte sie schon länger eine Motivtorte von mir haben. Für ihren Bruder hat ich diese Torte *klick*2012 gemacht.
Jedenfalls war sie sehr überrascht als ich die Torte dann auf die Kaffeetafel gestellt habe. Ich denke ihr hat der Pferdekopf gefallen.


 Für den Pferdekopf habe ich zuerst vier Backbleche Schokobiskuit gebacken. Diese dann mit Schokosahne eingestrichen und gestapelt. Nach den Kühlen habe ich dann den Pferdekopf ausgeschnitten. Dafür musste mal wieder eine Schablone herhalten, die ich mir auf etwas festeren Papier ausgedruckt hatte.

Kommentare:

  1. Wahnsinn, was du da alles gezaubert hast! Die Pferdetorte sieht sensationell aus! 100 punkte :) lg Manu

    AntwortenLöschen
  2. Moin Moin!
    Wenn ich Deine Tortencreationen so anschaue... HUT AB!
    Einfach genial!
    Viele Grüße
    Britti

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Jenny,

    bin über einen Knäckebrotlink auf Deiner Seite gelandet und ich bin echt begeistert was Du so tolles in der Küche zauberst.
    Dein Pferdekopf und auch die Star Wars Torte *irre*.
    Dein Knäckebrot werde ich auf jeden Fall mal probieren, denn ich esse sehr gerne Knäckebrot.

    Gruß BAstelfeti

    P.S. Komme bestimmt ab und zu mal hier vorbei.

    AntwortenLöschen

Das könnte sie auch interessieren

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...