10. Mai 2014

Weiße Schokoladen Erdbeer Cupcakes

Letztens habe ich auf der Suche nach leckeren Cupcakerezepten das Internet durchstöbert. Dabei habe ich dann auf einer englischen Seite diese Weiße Schokoladen Erdbeer Cupcakes gefunden.
Als ich dann letztes Wochenende Besuch bekommen hatte, konnte ich auch gleich das Rezept ausprobieren.
Die Cupcakes sind total fluffig, genau wie Cupcakes sein sollen. Außerdem noch ein wenig feucht, gefüllt mit Erdbeermarmelade und mit weißer Schokoalde bestrichen. Dazu die Erdbeerfrischkäsecreme!? Perfekt.
Den Geschmack von meinen Gästen habe ich jedenfalls damit getroffen! :)



Rezept Weiße Schokoladen Erdbeer Cupcakes
(für ca. 9 Cupcakes)

Für die Cupcakes:
2 Eier
100ml Öl
100g Joghurt
100g Zucker
2 El Speisestärke
90g Mehl
1 TL Backpulver

Für das Topping:
150g Frischkäse
50g Puderzucker
100g weiße Schokolade
15 TL Erdbeermarmelade
100g Erdbeeren

Für die Cupcakes die Eier mit dem Zucker ein paar Minuten schaumig schlagen. Erst Joghurt, dann das Öl zugeben. Mehl, Speisestärke und das Backpulver mischen und dann unter die Eimasse heben. Muffinförmchen zu 2/3 mit demTeig füllen und bei 170° 20 Minuten backen. Stäbchenprobe machen. Cupcakes nach dem Backen auskühlen lassen.
Mit einem Messer eden Cupcakes aushöhlen und mit jeweils 1 TL Erdbeermarmelade füllen. Deckel wieder aufsetzen.
Die weiße Schokolade schmelzen. Mit einem Löffel etwas Schokolade auf jeden Cupcake geben.
Für das Frosting Frischkäse und Puderzucker mixen. Die restliche geschmolzene weiße Schokolade dazugeben und alles gut durchmischen. Erdbeeren klein schneiden und etwas für die Deko zur Seite legen. Den Rest pürieren und unter die Frischkäsecreme geben. Frosting in einen Spritzbeutel geben. und auf die Cupcakes spritzen. Ist das Frosting zu weich, einfach kurz in den Kühlschrank geben. Mit etwas Erdbeermarmelade und Erdbeeren dekorieren und ferrtig sind die Cupcakes.

Kommentare:

  1. Ich liebe es, wenn Muffins gefüllt sind. Außerdem sind Erdbeeren und weiße Schokolade eine perfekte Kombination. Die Muffins klingen wirklich toll.

    AntwortenLöschen
  2. Das klingt nach einer absolut herrlichen Kombi! Zur Zeit habe ich auch eine größere Schwäche für Cupcakes, da setz ich dein Rezept doch gleich mal auf meine to-bake-Liste =)
    Liebe Grüße
    Sugarbaby

    AntwortenLöschen

Das könnte sie auch interessieren

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...