11. Juli 2014

Heidelbeer-Mascarpone Kuchen

Weiter geht es mit ein paar Kuchen die ich für die Taufe von meinem Sohn gebacken hatte.
Natürlich gibt es immer wieder die Klassiker, aber ein oder zwei neue Rezepte für Torten und Kuchen muss ich jedes Mal neu ausprobieren! :D Ihr wollt ja schließlich neue Rezepte auf dem Blog sehen und nicht immer wieder die alten! ;)
In meiner Familie werden am liebsten die fruchtigen Torten und Kuchen gegessen, die Schoko-Sahne Torte die ich auch gemacht hatte wurde kaum angerührt. Auch ich backe am liebsten mit jeder Art von Obst.
Aber nun genug geschwafelt. Hier ist das Rezept für den leckeren Heidelbeer-Mascarpone Kuchen.



Rezept Heidelbeer-Mascarpone Kuchen

Für den Boden:
150g Butter
150g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
3Eier
150g Mehl
 50g Speisestärke
80g Schokoladentröpfchen
1/2 Pck. Backpulver
5 EL Milch

Für die Füllung:
250g Heidelbeeren
250g Mascarpone
500g Magerquark
2 EL Zitronensaft
100g Zucker
1 Pck. Tortenguss klar

Für en Boden die Butter, Zucker, Vanillezucker und Salz cremig rühren. Die Eier nacheinander unterrühren. Mehl mit Speisestärke, Backpulver und Schokotröpfchen mischen. Abwechselnd die Milch und die Mehlmischung unter die Eiermasse geben. In eine springform geben und bei 175° circa 25 Minuten backen. 
Boden auskühlen lassen. Heidelbeeren waschen. Mascarpone mit Quark, Zucker und Zitronensaft verrühren. Den Boden einmal durchschneiden. Die Hälfte der Mascarpone-Quark Creme auf den ersten Boden verteilen. Die Hälfte der Heidelbeeren darauf geben und den zweiten Boden auflegen. Rest Creme darauf verstreichen. Dann die Heidelbeeren auf die Creme geben. Tortenguss anrühren und vorsichtig auf die Heidelbeeren verteilen. Den Kuchen circa eine Stunde kalt stellen.

Kommentare:

  1. Hey Jenny, sag mal wo bekommt man diese Kuchenplatte her? Ich finde die so toll, da man die ja individuell mit Band dekorieren kann. Danke schon mal für deine Info. Liebst Cathi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe sie von TK Maxx. Die gibt es aber da nur sehr selten!

      Löschen
    2. Danke für die Info... Ich werde mal ausschau halten. Bald fahre ich nach Holland vielleicht finde ich dort was schönes. :)

      Löschen
  2. Wow, der Kuchen sieht superlecker aus und verführt zum direkten Nachbacken. Gut, dass ich heute zufällig genug Blaubeeren eingekauft habe ;-)
    Wie groß war deine Springform? 20 oder 26 cm Durchmesser??

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hey,
      also der Kuchen ist für eine 26cm Form ausgelegt. Ich benutzt aber keine Springformen sondern meine Tortenringe. Ich glaube ich hatte diesen auf 25cm eingestellt.
      Gruß

      Löschen

Das könnte sie auch interessieren

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...