9. Oktober 2014

Tut Tut, die Flitzer sind wieder los

Vielleicht könnt ihr euch noch erinnern. Zum Geburtstag von meinem Sohn gab es schon einmal eine Torte mit den Tut Tut Flitzern. So sah sie aus. *klick*
Die kleinen Autos hat mein Sohn auch als Spielzeug. Sie können blinken, sprechen und singen und es gibt davon so einige Fahrzeuge die man sammeln kann.



 Bei dieser Torte habe ich drei andere Fahrzeuge modelliert, den ein wenig Abwechslung muss ja sein! :) Falls ihr nicht erkennt welche es sein sollen, auf der Torte befinden sich ein Polizeiauto, ein Flugzeug, ein Traktor, ein Abschleppwagen und ein Krankenwagen.
Die Torte hat mir mal wieder unheimlich viel Spaß gemacht. Ich liebe ja Torten wo ich mich austoben kann, mit vielen kleinen Details.


In der Torte befindet sich mein Rezept, welches sich eigentlich immer bewährt. Und zwar ein Biskuitboden mit einer Himbeerquarkfüllung. Eingestrichen habe ich die Torte mit dunklen Schokoladenganache.



Kommentare:

  1. Hach Jenny! Was soll ich sagen! Kan mich immer nur wiederholen, dass sie wundershcön ist :) Fondant und ich wollen nicht so wirklich zusammenkommenh, weiss auch nicht. habe auch nie wirklich einen Anlass um sowas wundershcönes zu machen :(
    Mach weiter so!
    Liebe Grüße
    Julia
    Hast du gesehen? Ich bin nicht mehr bei Blogger sondern umgezogen zu Wordpress
    findest mich jetzt unter www.juliasbackstube.de

    AntwortenLöschen
  2. Oh wow, die wäre auch was für unseren Jüngsten, der hat auch die Garage mit 5 dieser tollen Miniflitzer.
    Mal schauen, ob Weihnachten noch wieder was dazu kommt :)

    LG KaTe

    AntwortenLöschen
  3. hhallo(= sehr schöne torte (= ich möchte eine 2 stöckige torte machen..eignet sich dieser boden mit füllung von dir auch für die unterste torte? glaubst du ist es stabil genug dann um die obere zu tragen? lg

    AntwortenLöschen