28. Dezember 2014

Eine Torte zur Taufe mit Schmetterlingen und Vogel

Für den heutigen Sonntag durfte ich wieder eine weitere Torte backen. Die kleine Adriana Mila hat heute ihre heilige Taufe.
Gewünscht waren ganz ganz viele Schmetterlinge. Für den Vogel auf dem Ast diente die Einladungskarte als Vorlage. Diese habe ich mir dann etwas größer ausgedruckt und mir daraus eine Schablone für den Vogel und die Schrift gebastelt.


Ich hatte zuerst ein normales Kreuz aus Modellierfondant ausgeschnitten. Das gefiel mir aber gar nicht da es viel zu langweilig war. Also habe ich dann kleine und große Kugeln gerollt und diese dann nach dem Trocknen in Glitzerpuder geschüttelt. Die Kugeln dann einfach an der Torte befestigen und fertig ist euer Kreuz.
Die Schmetterlinge und auch alle anderen Dekoteile sind aus Modellierfondant.
In der Torte befindet sich ein Schokoladenbiskuit mit Schokosahne gefüllt.

Kommentare:

  1. sehr schöne, sehr persönliche wie auch ansprechende Torte. Hier steckt Leidenschaft und Liebe, das kann man bei diesem "Kunstwerk" nicht übersehen. Beneidenswerte Fähigkeit! Ein Traum!!!

    AntwortenLöschen
  2. Sieht sehr schön aus :) viel zu schade um sie anzuschneiden :)
    lg und ein schöne Woche

    AntwortenLöschen