12. Dezember 2014

{In der Weihnachtsbäckerei} Lebkuchen Cantuccini mit Cranberries

Ich muss gestehen dieses Rezept wollte ich schon letztes Jahr posten, aber irgendwie kam ich vor Weihnachten nicht mehr dazu. Und danach war es zu spät, also musste ich dann fast ein Jahr warten. Nun aber ist es endlich soweit.


Das Rezept stammt aus der Lecker Christmas. Ich hatte keine Pistazien mehr, also habe ich ein paar mehr Cranberries genommen! :)
Ich liebe Cantuccini, sie sind total lecker und wie ich finde leicht zu backen. Mit Lebkuchengewürz schmeckt der Klassiker total weihnachtlich.


Rezept Lebkuchen Cantuccini mit Cranberries

250g Mehl
1 TL Backpulver
175g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
2 TL Lebkuchengewürz
1 Prise Salz
25g weiche Butter
2 Eier
100g getrocknete Cranberries

Mehl, Backpulver, Zucker, Vanillezucker, Lebkuchengewürz und 1 Prise Salz in einer Schüsseö geben und mischen. Nun die Butter und die beiden Eier zugeben. Alles zu einem glatten Teig verkneten. Als Letztes die Cranberries dazu geben. Den Teig nun in Frischhaltefolie packen und alles für mindestens 30 Minuten in den Kühlschrank geben. 
Den Backofen auf 175° Ober-und Unterhitze vorheizen. Den Teig in vierteln und dann kleine Laibe formen. Nicht zu platt, denn sie gehen beim Backen noch auf. Dann 5 Minuten backen. 
Etwas auskühlen lassen und die Laibe in Scheiben schneiden. Noch einmal für 10 Minuten backen. Aus den Ofen nehmen und auskühlen lassen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Das könnte sie auch interessieren

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...