2. April 2015

Biene Maja und Willi Torte

Diese Biene Maja Torte gab es für den Sohn meiner Freundin, der heute ganze zwei Jahre alt geworden ist. Letztes Jahr gab es auch schon eine, und zwar diese hier. *klick*
Er liebt Maja und Willi und diese Sendung schaut er sich auch mit seinem großen Bruder im Fernsehen an.

Für Maja und Willi habe ich mir ein paar Tage Zeit gelassen. Zuerst habe ich den Körper modelliert und gut trocknen lassen. Dann kam der Kopf und als dieser einigermaßen fest war, die Augen, Haare und Mund. So verforme ich den Kopf nicht mehr, wenn ich ihn in die Hand nehme.
Beim Namensschild habe ich eine Wabenstrukturhinein geprägt, die man jetzt auf dem großen Foto nicht ganz so gut erkennen kann.
Und auch Rufus, die Schnecke ist mit dabei. Meine Tochter (6) hat mir auf jeden Fall viele Tipps gegeben. "Nein Mama, so nicht" oder "Ja, die Farbe passt super"! ;)

 

Die beiden Torten habe ich abwechselnd mit Mascarponecreme und einem Himbeerspiegel gefüllt. Etwa so wie dieses Dessert hier *klick*, aber ich habe natürlich keine Cantuccinis genommen, sondern einen Biskuitboden.

Vor Kurzem habe ich mir den Sweetart Fondant bestellt. Dieser soll vor allem für menschliche Figuren super zu verarbeiten sein. Ich habe ihn für meine Figuren jetzt das erste Mal benutzt. Sweetart Fondant hat zitronigen Geschmack, mal etwas anderes als Vanille von Callebaut oder MTT.
Von der Verarbeitung kann ich mich nicht beklagen. Ich habe nur beim Einfärben das Gefühl, dass es etwas schwerer ist und länger dauert als bei meinen Carma Fondant.

Kommentare:

  1. Oh man sind die Süüüüß.... Total schön. Ich brech mir bei Figuren immer einen ab... :(
    Die sehen so toll aus... Ich freu mich immer wenn ich bei dir vorbei schaue... LG

    AntwortenLöschen
  2. Oh Cathi! Danke für die lieben Worte!

    AntwortenLöschen