4. Juni 2015

Brownie Gugl

Nun muss ich endlich mal das Rezept für diese leckeren Brownie Gugl posten. Gebacken hatte ich sie schon für unseren vorletzten Fondant Kurs.
Sie sind, wie eben wahre Brwonies total schokoladig und kamen auf jeden Fall gut an.
Meiner Silikomart Form konnte ich bei diesem Rezept etwa drei Mal füllen.


Rezept Brownie Gugl

200g Schokolade
150g Butter
200g Zucker
3 Eier
80g Mehl
40g Kakao
1/2TL Salz
1/4TL Natron

Butter, Schokolade und Zucker im Wasserbad schmelzen lassen. Danach abkühlen lassen. Die Eier nun gründlich unterrühren.
Die trockenen Zutaten in einer weiteren Schüssel mischen und dann zu der Schoko-Ei-Masse geben. Die Mini-Gugls etwa zu 2/3 füllen. Im Backofen bei 175° Ober-und Unterhitze 20 Minuten backen. Etwas auskühlen lassen und dann aus der Form lösen.
Das Rezept reichte für etwa vier Durchgänge bei meiner Silikomart Mini-Gugl Form.


Kommentare:

  1. :-) Fein... sind die Brownies eher trocken oder feucht? Es gibt ja solche und solche?
    Viele liebe Grüße,
    Liz MiniMe

    AntwortenLöschen
  2. Ich würde auf jeden Fall sagen eher etwas feuchter. ☺

    AntwortenLöschen