5. Juli 2015

Goldene Torte zur Firmung

Momentan ist es leider etwa still auf meinem Blog. Das leigt aber nicht daran dass ich nicht backe, sondern daran dass ich irgendwie nie dazu komme meine Bilder zu bearbeiten und die Beiträge für den Blog zu schreiben. Das muss ich nun unbedingt ändern!! :D


Diese Torte gab es für die Firmung von Ana-Marija. Die Torte sollte in weiß/gold gehalten werden.

Für die Rosen habe ich zum ersten Mal die Blütenpaste von Squires Kitchen ausprobiert. Und ich bin begeistert von ihr. Lässt sich super verarbeiten und klebt vor allem nicht.
Ganz im Gegenteil zur Gumpaste von Satin Ice, die fand ich gar nicht gut. Ich fand sie viel zu weich, so dass ich immer etwas Stärke runterkneten musste.

Da man bekanntermaßen gold nicht einfärben kann, habe ich den Modellierfondant und das magic Decor zuerst gelb eingefärbt. Und dann mit gold abgepudert.

In der Torte befindet sich mal wieder ein Schokoladenbiskuit mit einer Schokosahnefüllung.

 

Kommentare:

  1. Wie toll die Farben abgestimmt sind!
    Ist das alles gleiche Farbenpaste? Lässt sich die Torte leicht anschneiden? Wenn die Spitze hart wird?

    Liebe Grüße
    Natalie

    AntwortenLöschen
  2. Hey Natalie.
    Ich habe es meistens mit gelb eingefärbt und dann bin ich noch einmal mit goldener Puderfarbe drüber gegangen.
    Die Spitze wird zwar hart aber schneiden lässt sie sich dann eigentlich ganz gut.
    Grüße

    AntwortenLöschen