13. März 2016

Der Osterhase war da - Unsere Osterkekse 2016

Juhu fertig, was für eine Arbeit! Jetzt kann ich euch auch unsere Osterkekse für dieses Jahr zeigen.
Die Kekse haben wir dieses Wochenende gebacken und verziert. man glaubt es kaum, aber da geht schon so einiges an Zeit drauf.

 

Meine Kinder, vor allem meine Tochter, haben mir auch fleißig mitgeholfen. Ausgestochen haben die Beiden die Kekse. Ich stand daneben und habe den Teig ausgerollt. :)
Auch beim Dekorieren gab es tatkräftige Unterstützung. Meine Tochter hat die Blümchen ausgestochen, die Eier-Kekse dann damit geschmückt und auch ein paar Kekse mit Eiweißspritzglasur aufgefüllt!!



Für die Osterkekse habe ich das doppelte Keksrezept genommen. Direkt nachdem die ersten fertig waren, haben sich meine Kinder schon darüber hergemacht und ich dachte da bleiben gar keine mehr übrig! ;)

Für diese Kekse nehme ich immer mein liebstes Butterkeksrezept. Die Kekse behalten ihre Form beim Backen, also perfekt zum späteren Verzieren. Einfach und lecker sind sie natürlich auch.

Rezept Butterkekse

125g Zucker
125g Butter
1 Ei
250g Mehl

Zucker uns Butter gut verrühren. Das Ei zugeben und als Letztes nach und nach das Mehl. Es sollte ein schöner homogener Teig entstehen. Nun muss er erst einmal circa eine halbe bis Stunde in den kühlschrank. Auf Mehl ausrollen, die Kekse auf ein Backblech geben und bei 160° etwa 12 Minuten backen. Kurz auf dem Backblech auskühlen lassen und erst dann auf ein Kuchengitter geben. Macht ihr das zu früh, kann es sein dass die Kekse brechen.

 Und, wie findet ihr sie? Es geht zwar noch besser, aber ich bin ganz zufrieden. Spaß macht es auf jeden Fall, nach diesem Marathon schmerzt mir heute aber leider etwas die Hand! :D

1 Kommentar:

  1. Die sind ja alle soooo süß geworden! Meine Tochter und ich wollen auch am Wochenende Kekse für den Ostertisch backen. Und Hundekekse will sie für alle Hunde ihrer Freundinnen backen....

    LG
    Martina

    AntwortenLöschen

Das könnte sie auch interessieren

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...