4. März 2016

Pinkes Geburtstagstorte mit High Heel

Hey ihr. Heute habe ich mal wiede ein Torte für euch, die mir wirklich Spaß gemacht hat.
Das Geburtstagskind wurde 30 und sie mag die Farbe pink. Ich habe erst länger herum überlegt, was ich denn dann für eine Torte für sie machen könnte. Bis mir die Idee mit dem High Heel kam. Den Schuh wollte ich schon länger mal ausprobieren.


Die Torte habe ich dann komplett in pink/schwarz gehalten, diese Farbkombi finde ich auch sehr edel.
Da mir der High Heel auf der Torte alleine ein wenig verloren vorkam, habe ich noch ein Rose dazu modelliert. Diese ist aus Modellierfondant.
Der High Heel ist natürlich aus Blütenpaste, da er ansonsten nicht schnell genug trocknet und dann nicht seine Form behält.
Was meinte meine Tochter als sie den Schuh gesehen hatte!? Mama, darauf kann man doch gar nicht laufen, das geht doch gar nicht!! :D



Ich habe bei dieser Torte auch zum ersten Mal die Zuckerspitze selbst gemacht und kein fertiges Pulver genommen. Und was soll ich sagen? Es hat super geklappt. Die ersten zwei Versuche habe ich noch nicht ohne Unfälle aus der Matte heraus bekommen, aber nach ein wenig Ausprobieren klappte auch das.
Und auch bei den Buchstaben habe ich meine neue Martha Stewart Silikonmould getestet. Hier könnt ihr sie bei Amazon kaufen.
In der Torte befindet sich ein Schokoboden mit Schokosahne gefüllt.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen